Sprache der Integration

Gibt es überhaupt eine eigene Sprache der Integration? Oder ist die Sprache der Integration eine bunte Mischung aus allem?

Wenn ich in einen Eimer alle Malfarben kippe, die es gibt und umrühre, dann sieht das im ersten Moment aus, wie ein schöner, bunter Regenbogen.

Wenn ich aber weiterrühre ergeben die Farben letztlich "ein „lichtloses“ Schwarz, weil das gesamte Spektrum absorbiert wird". (Quelle: Geo)

Anders ist es, wenn ich alle Farben des Lichtspektrums zusammenführe. Sie ergeben zusammen weißes Licht. Doch weißes Licht allein ist auch nicht unbedingt angenehmes Licht.

Ich möchte weder lichtloses Schwarz, noch blendendes Weiß.

Ich möchte bunte, leuchtende Farben.

1
Sprache der Integration 1

Versuche von integrativer Sprache

Seit einiger Zeit bin ich in verschiedenen Foren unterwegs, die sich irgendwie "integral" nennen.

Was ich dort beobachte ist, dass sich die Teilnehmer viel Mühe geben, sich "integral" ausdrücken, also in einer Form, die möglichst wenig bewertet und gleichzeitig möglichst viele Aspekte einschließt.

Hört sich erstmal ja gut an, klingt aber in der Realität oft furchtbar kompliziert.

Manchmal ist es kaum mehr lesbar, weil in einer hochwissenschaftlichen bzw. -philosophischen Sprache gesprochen wird, die nur noch jemand verstehen kann, der selbst in dieser Richtung sehr gebildet ist.

Ist das integral? 

Oder ist es der Versuch, die Sprache der Logik und Wissenschaft integral klingen zu lassen? 

Dann gibt es noch die Vertreter der empathischen Sprache, die ebenfalls sehr oft für sich in Anspruch nehmen, integral zu sein. Und da die empathische Sprache sehr verbindend ist, kann man dieses Gefühl auch leicht bekommen.

Beides verstehe ich nicht unter "integraler Sprache".

Jeder Versuch, die eigene Sprache aufzuwerten, indem man ihr den in bestimmten Kreisen erstrebenswert erscheinenden Stempel "integral" aufdrückt, ist genau das Gegenteil.

Fazit: Die integrale Sprache als eigene Sprache gibt es für mich nicht. Sondern vielmehr drückt sich jemand dann integral aus, wenn er in der Lage ist, in vielen Sprachen gleichzeitig zu sprechen bzw. jeweils genau in der gerade passenden.

Wenn Du mehr dazu lernen bzw. die Sprache üben willst, empfehle ich Dir den Kurs "Berührend schreiben lernen", den Du im Kursbereich findest. In diesem Kurs kannst Du anhand einer Reise durch die 6 Bewusstseinsebenen jede Sprache mit einer Schreibübung vertiefen.